Betriebs- und Produktionsingenieur

Betriebs- und Produktionsingenieure sind an der Schnittstelle zwischen Technik und Ökonomie tätig. Ihre Hauptaufgabe ist es, marktgerechte Produkte und Dienstleistungen mithilfe neuester Technologien und unter Berücksichtigung der firmenspezifischen Möglichkeiten wirtschaftlich zu produzieren. Sie verbinden dabei ihre technischen und wirtschaftlichen Kenntnisse und erweitern diese ständig, um neusten Anforderungen an ökonomische Ablaufprozesse gerecht zu werden. Mithilfe von Informatiktechnologien und Beobachtung aktueller Prozesse analysieren sie Betriebsabläufe auf Schwachstellen hin und suchen nach optimaler Gestaltung. Sie steuern die Beschaffung von Roh-, Hilfs-, Betriebsstoffen, von Maschinen sowie den Einsatz von geeignetem Personal.